Aktuelles

Extrakosten

ExtrakostenIn einem Tierheim kommt so einiges an Ausgaben zusammen. Im Jahr sind das bei einem Tierheim unserer Größenordnung mehrere Hunderttausend Euro.

Die meisten Spender denken dabei in erster Linie an Futter für die Tiere. Das ist ein sehr großer Posten - aber eine geringere Belastung als z.B. der Unterhalt der Gebäude inklusive Wasser, Strom usw.

Einer der größten Ausgabenbereiche sind darüber hinaus Medikamenten-, Operations- und Behandlungskosten.

Mit Abstand der größte Batzen geht aber in die Personalkosten. Unsere Mitarbeiter erhalten nur den Mindestlohn. Aber durch die ganzen Nebenkosten und Versicherungen kommt jeden Monat richtig viel an Ausgaben zusammen.

Eigentlich müssten unsere Mitarbeiter viel mehr verdienen, denn sie arbeiten sehr hart. Und von dem geringen Lohn müssen sie sogar noch für ihre Arbeitskleidung selbst aufkommen. Ab und zu gibt es mal ein paar neue Hosen oder ein T-Shirt spendiert. Aber das war's dann auch schon. Arbeitsschuhe, Pullover, Winterjacken ... all das müssen unsere Mitarbeiter selbst finanzieren, damit das Geld für die Versorgung der Tiere reicht.

So war es eine gelungene Überraschung 😲, als unser Tierheimleiter jedem Mitarbeiter 40 Euro übergab, damit sich jeder nach eigener Wahl etwas für die Arbeit kaufen kann.

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.