Ehemalige berichten

Fotos und Geschichten unserer Tiere in ihrer neuen Heimat nehmen wir gern entgegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Claudia in Wandlitz

claudia 03"Guten Tag,
Claudia war und ist gesund. Sie lebt im Haus und auf dem Grundstück ohne Halsband bzw. Geschirr. Auf der Straße, in Wald und Flur ist sie grundsätzlich angeleint. Dort möchte Sie am besten ihr ‚Ding machen‘, was aber nicht geht, weil sie unterwegs noch nicht auf Rufen hört. Das wiederum im Haus und Garten gut klappt.

Weiterlesen: Claudia in Wandlitz

Keks und Krümel

keks krümel 01"Hallo liebes Tierheim-Team,
 
jetzt kommt endlich die Rückmeldung von Keks und Krümel. Mittlerweile ist ein Monat nach dem Auszug vergangen und die Beiden haben sich prima in der neuen Umgebung eingelebt. Krümels Schnupfen ist leider nach dem Einzug schlimmer geworden. Aber Dank dem Besuch beim freundlichen Tierarzt vor Ort und der entsprechenden Medikamente geht es ihm wieder prächtig.

Weiterlesen: Keks und Krümel

Kasper, Tabbi und Püppi

tabbi 09Frau Fr. hat uns viele schöne Mails mit Bildern geschickt.
Wir haben diese zu einem Beitrag zusammengefasst.

"Tabbi geht es sehr gut. Er fühlt sich wohl. Püppi ignoriert ihn und guckt ihn ab und an etwas böse an. Kasper und Tabbi beschnuppern sich. Tabbi geht immer auf Kasper zu. Kasper weis noch nicht so richtig. Also abwarten und Zeit lassen. Er frisst gut und geht auf die Katzentoiletten. Er ist so klug und flink. Ich hoffe alles wird gut." (Bild 1 und 2)

Weiterlesen: Kasper, Tabbi und Püppi

Mila und Maja

mila maja 01"Hallo Zusammen,

Es ist viel Zeit vergangen seit unseren letzen Besuch bei Euch.
Nun ist es höchste Zeit mal wieder sich zu melden.
Mila ist nun seit über ein Jahr bei uns. Es war ein aufregendes spannendes Jahr mit Mila. Es gab viele Hochs, aber aber auch immer wieder Rückschläge. Aber wir haben nie den Mut und die Hoffnung verloren. Unsere kleine Maus musste viel lernen: Fressen, Trinken, Spielen... das aller schlimmste war ihre Angst.

Weiterlesen: Mila und Maja

Neujahrsgruß von Jana

jana 02"Liebes Team des Tierheims,

wir wünschen Ihnen allen ein gesundes neues Jahr und viele erfolgreiche Vermittlungen!
Am 27.12. bekamen wir von Ihnen die Tigerkatze Jana und haben uns einen kleinen Sonnenschein ins Haus geholt!
Sie lebte sich sehr schnell ein und wurde sehr zutraulich. Sie zeigt uns täglich, was für eine kleine Schmusekatze sie ist und beweist das auch mit ständigem Schnurren. Sie ist süchtig nach Streicheleinheiten und weicht uns kaum von der Seite (nur die Ruhezeiten hält sie ein). Mit unserem Kater hat es prima geklappt.

Weiterlesen: Neujahrsgruß von Jana

Neujahrsgrüße und lieben Dank!!

Fiete Fienchen 01"Liebes Team des Tierheims Verlorenwasser,

wir wünschen Ihnen einen guten Start in ein frohes, gesundes und glückliches neues Jahr!
Nun ist es fast schon ein Jahr her, dass wir unseren beiden süßen Stubentiger im Tierheim Verlorenwasser gefunden haben. Elvis und Solea, die jetzt Fiete und Fienchen heißen, haben sich prächtig in ihrem neuen Zuhause eingelebt. Nachdem in den ersten Monaten toben und die Wohnung unsicher machen angesagt war (so mancher Blumentopf ist zu Bruch gegangen), haben sie sich jetzt zu echten Schmusekatzen und Genießern entwickelt (siehe Fotos).

Weiterlesen: Neujahrsgrüße und lieben Dank!!

Kater Marvin grüßt

marvin 01"Liebes Tierheim Team,

zuerst wünschen Kater Marvin und sein Personal dem gesamten Team und den Tieren von Verlorenwasser ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr.

Vor allem möchten wir uns für das freundliche und hilfreiche Vermittlungsgespräch bei den Betreuern des Katzenhauses bedanken.
Ja, zu Weihnachten haben wir nun ein besonders schönes Geschenk bekommen….
Marvin konnte nunmehr  bei Tageslicht in voller Größe bewundern werden !!!
Wir waren schon recht verzweifelt und fürchteten, das er sich bei uns partout nicht wohlfühlt, denn ca. 5 Wochen wollte er einfach
tagsüber nicht aus seinem Versteck unter dem Bett hervorkommen. Wir mussten uns die ganze Zeit in Bauchlage begeben um eine Blick auf ihn werfen zu können….
Aber nun ist er da und wir haben noch nie eine solch liebesbedürftige Katze erlebt . Er fordert nun Tag und Nacht gaaanz viel Streicheleinheiten ein, die er auch gern bekommt.
Und ja, er ist immer noch etwas schreckhaft und traut sich nur nachts in die untere Etage, aber auch das wird schon noch, denken wir.

Weiterlesen: Kater Marvin grüßt

Urlaubsgrüsse von Kaya

kaya 05"Hallo!!!

Ich bin es wieder ... die Kaya. Ich wollte mich kurz melden und euch sagen, dass ich im Urlaub war über Weihnachten auf einer Nordseeinsel und ich war so glücklich, mit so viel Strand, Wind, Freiheit, Geschenke unterm Weihnachtsbaum und Kuscheln mit Opa und Oma auf der Couch, viele Spaziergänge und Neues was es zu entdecken gab (Möwen, Wildkaninchen, Krebse, Muscheln, Salzwasser und und und). Ich bin sehr glücklich. Ich kann sogar schon ohne Leine laufen bei den Pferden oder wie jetzt im Urlaub am Strand, denn ich höre immer, wenn man mich ruft. Ich komme wie der Blitz angesaust und achte jederzeit darauf, dass ich bei meiner Familie bleibe. Ich glaub, ich mach mich echt gut!! Ich bin aber auch ne coole Socke sag ich Euch!
Viele liebe Grüße und bis bald, ich komme euch mal im Frühjahr besuchen.

Eure Kaya"

Weiterlesen: Urlaubsgrüsse von Kaya

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.