Ehemalige berichten

Fotos und Geschichten unserer Tiere in ihrer neuen Heimat nehmen wir gern entgegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Lupi

02"Hallo liebe Tierheimmitarbeiter,
hier mal wieder eine Nachricht von Evora-jetzt Lup(i). Die kleine Maus hat sich hier schon super eingelebt und es ist fast so, als wäre sie schon immer hier gewesen. Nachdem sie Anfangs gar nicht ins Haus gehen wollte, mag sie inzwischen am liebsten gar nicht mehr raus gehen ;-). Sie hat sich hier ganz toll eingelebt, versteht sich prächtig mit Lillith (unserer Bordercollie Hündin) und liebt unsere Katzen. Vor den Pferden hat sie auch keine Angst mehr und tobt mit Lillith unbeschwert über die Weide.  Lupi ist ein wahrer Sonnenschein, ein ganz, ganz lieber Familienzuwachs, der uns jeden Tag viel Freude bereitet. Vielen Danl für diese kleine Maus!
Anbei ein paar Fotos.

Liebe Grüße"

Weiterlesen: Lupi

Mari

01"Viele Grüße aus Oberkrämer von Mari !!
Inzwischen bekommen wir auch Mäuse geschenkt!
Manchmal sind es leider auch Vögel,welche Herrchen meißtens noch retten Kann!
Kürzlich war eine gelbe Kröte im Beet auch hoch interessant!
Unser kleiner Inspektor hat viel zu tuen und alles unter Beobachtung!!"

Weiterlesen: Mari

Menzo

1"Liebes Tierheim - Team,

ich sende Euch allen pfotige Grüße und wollte mich endlich mal melden. Also, mir geht es in Borkwalde sehr gut. Ich bewache unser Häuschen und auch mein Herrchen, denn Frauchen muss ja arbeiten gehen. Im Urlaub war ich mit meiner Familie wieder in den Alpen und habe die gute Bergluft genossen, aber hier ist es doch viel schöner. Ich werde von Frauchen verwöhnt und freue mich jeden Morgen auf gemütliche Spaziergänge, denn der Wald liegt vor der Tür.
Unsere Nachbarhunde sind mir zu laut, aber da genügt ein kräftiges Bellen und dann nerven sie mich am Zaun nicht mehr.  Sie wollen mit mir spielen, aber ich will einfach -als Hundeopa - meine Ruhe. Zum Glück habe ich hier ein gemütliches Zuhause gefunden.

Alles Gute auch für meine ehemaligen Tierheimfreunde von Eurem Menzo und Familie"

Weiterlesen: Menzo

Meerlimädels

IMG 1712"Liebe Betreuer!

Vor 10 Tagen haben wir Euch ja verlassen.
Jetzt schaut 'mal, wo wir gelandet sind : wir heißen nun Pepper & Rosine - keine Ahnung wieso!
Ok, Pepper fegt über alle unsere
neuen Kumpels hinweg & brommselt immer noch, so daß sogar unser Chef Percy flüchtet, wenn sie sich nähert...
Aber dafür bin ich toootaal lieb -
immer öfter ;)))
Danke für Eure Pflege &
lG von uns & unseren Möhrchenspendern :))"

Weiterlesen: Meerlimädels

Scottie

01"Hallo liebe Kumpels und Tierpfleger,

Mein Frauchen meint, ich soll mich mal melden.

Also da bin ich: Scottie jetzt 8 Jahre alt und seit 3 1/2 Jahren zuhause in
Berlin vormals Tierheim Verlorenwasser

Weiterlesen: Scottie

Evora jetzt Lupi

01"Hallo liebe Tierheimmitarbeiter,

wir wollten nur kurz Bescheid geben, dass es Evora-jetzt “Lup(i)” (rumänisch für Wolf), gut geht. Sie hört schon so gut, als wäre sie immer hier gewesen, verträgt sich mit den Katzen und mit Lillith (unserer Border - Hündin) sehr gut.
Heute ist Lupi sogar das erste Mal von allein ins Haus gegangen; bisher haben wir sie rein getragen, weil sie immer noch etwas Angst hat hinein zu gehen. Bei den Gassi Runden blüht sie auf und orientiert sich sehr an Lillith. Es macht Spaß diese Lebensfreude zu sehen.
Anbei ein paar Fotos in ihrem neuen Heim.
Wir halten Sie auf dem laufenden und freuen uns sehr über die kleine Maus!!!

Weiterlesen: Evora jetzt Lupi

Grüße von Kelly

3"Liebes Team vom Verlorenwasser,
nach langer Zeit wollten wir uns auch mal wieder melden.
Nachdem Kelly nun schon zwei Jahre bei uns ist , hat sie bereits große Fortschritt gemacht.
Die am Anfang unsichere ,teils ängstliche Kelly hat sich mittlerweile in eine selbstbewusste kleine Dame entwickelt - fremden Menschen besonders Männern begegnet sie weiterhin recht skeptisch aber auch daran arbeiten wir weiter.

Nach vielen stressigen Monaten können wir nun endlich sagen das Kelly wegen ihrer Vaskulitis gut eingestellt ist.

Anbei noch ein paar Fotos.

Liebe Grüße aus Berlin :-)"

Weiterlesen: Grüße von Kelly

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.