Ehemalige berichten

Fotos und Geschichten unserer Tiere in ihrer neuen Heimat nehmen wir gern entgegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Grüße von Wonka und Hjälti

muppets"Liebe Frau Aland,
 
schon lange wollte ich mich melden.
Meinen beiden Katern Wonka und Hjälti geht es sehr gut.
Gesundheitlich gibt es auch keine Probleme mehr.
 
Ansonsten hoffe ich sehr, daß es Ihnen, Ihrem Bruder und allen Mitarbeitern und Tieren gut geht.
Herzliche Grüße aus Berlin.
I. M."

Weiterlesen: Grüße von Wonka und Hjälti

Stina

3"Hallo alle Zusammen,
 
eventuell können Sie sich ja noch an die Familie P. aus Leest erinnern, die am 08.02.2014 bei ihnen war, um für den schon vorhandenen Kater nach einem geeigneten Spielgefährten Ausschau zu halten.
Nach einem dreistündigem Aufenthalt bei ihnen –den Sie uns unter anderem mit einem guten Kaffee und ehrlicher Freundlichkeit versüßt haben- haben wir uns für eine Spielgefährtin Namens Stina entschieden.

Weiterlesen: Stina

Luna und Lucky

8"Hallo Liebes Team,
 
Wir haben am 01.12.2013 eure Saga bei uns aufgenommen und sie ist ein echter Goldschatz, sehr lieb, macht nichts kaputt, kuschelt lieber als das sie spielt, spielen reichen ihr 20 min. am Tag, wenn sie genug hat legt sie sich auf den Rücken und will am bauch gekrault werden. Mittlerweile haben wir sie Luna getauft. Gleich am ersten Tag hat sie die Wohnung erkundet und ihre Lieblingsplätze gefunden. Ihr Fell ist dicht und flauschig geworden, da sie das starke belecken sein lässt. Unsere Besucher werden von ihr mit Freude empfangen, mit unserem Kater Lucky kommt sie gut klar, kuscheln tun sie zwar nicht miteinander aber keiner hat was gegen den anderen. Freundschaften müssen ja bekanntlich langsam aufgebaut werden und die beiden bekommen von uns alle Zeit der Welt die sie brauchen um Freundschaft zuschließen. Sie bekommt mittlerweile von Fressnapf Pet Balance Medica Reduktionsdiät da sie leider mittlerweile 5kg auf die wage bringt, weil vorher den ganzen Tag Trockenfutter (Almo Nature) zur Verfügung stand. Wir haben also die Ernährung beider Katzen so eingestellt das jeder seine Tagesration kontrolliert über den Tag verteielt bekommt. Beide bekommen Trockenfutter und Frischfutter im wechsel.

Weiterlesen: Luna und Lucky

Rio

DSCF8032"Rio hat sich super eingelebt  haben schon sehr viel Erfahrungen ausgetauscht

Viele Grüße"

Spencer

1

"Liebe Grüße nach Verlorenwasser wünscht Jerry, der nun Spencer genannt wird, sich super eingelebt hat und durch seine ausgeglichene Art auch mit seiner neuen Freundin gut zurecht kommt.

Und vielen Dank wünschen nochmal A.und D.
Macht so weiter."

Weiterlesen: Spencer

Terje

3

"Liebes Tierheim
Terje hat sich super entwickelt. Er ist sehr selbstbewusst geworden und liebt es mit fliegenden Ohren durch Wald und Felder zu rennen. Und er hat sich gut in die Familie eingefügt. Inzwischen kann er sehr gut bellen und ist ein großer Schmuser.
Danke noch mal für die Vermittlung
Mit freundlichen Grüßen

Familie M."

Weiterlesen: Terje

Marta und Liz

10"Hallo !
Wie der "Katzenmama" versprochen, hier ein paar erste Bilder von Liz und Marta.
Liz haben wir ja schon eine Weile.
Mittlerweile haben wir uns damit abgefunden, daß sie keine Spiel- und Schmusekatze ist.
Ist auch egal, wir lieben sie trotzdem.
Nachdem wir nun vor kurzem Marta zu uns geholt haben, ist Liz nicht mehr so alleine.
Die ersten Tage versteckte sich Marta vor lauter Angst, hinter dem Küchenschrank.
Sie kam nur dann heraus (Fressen & Toilette), wenn ich nicht zu Hause war oder schlief.
Wir haben den Rat der "Katzenmama" befolgt und Liz erst ein paar Tage später mit Marta zusammen gebracht.
( Liz wohnt ja eigentlich bei meiner Mutter auf dem Hausflur gegenüber. )
Es freut uns unheimlich zu sehen, wie die beiden sich mitlerweile verstehen und spielen.
Und Marta ist sowas von verschmust !!!

Weiterlesen: Marta und Liz

Frühlingsgrüße von Willi Wuff

1"Lieber Herr Aland,
liebes Team vom Tierheim Verlorenwasser,

ein Jahr ist es her, daß wir Hank zu uns genommen haben. Daher ist es nun endlich Zeit, Ihnen ein Lebenszeichen von Ihrem ehemaligen Schützling zu senden!

Zunächst sei erwähnt, daß Hank sich einen neuen Namen zugelegt hat: er heißt nun "August Willibald", weil das zum einen klangvoller ist und zum anderen Doppelnamen sowie mehr hermachen, läßt sich aber "Willi" rufen. ;o)  Wie sich herausgestellt hat, ist auch Willi ein "Sorgenvögelchen", wie unser "Schmidtchen" damals. Zwar ist der Hund körperlich völlig gesund und "fit wie ein Turnschuh", jedoch ist er wohl aufgrund seiner bisherigen Haltung traumatisiert. Wir vermuten, daß er "in seinem früheren Leben" nichts von seiner Umwelt kennenlernen durfte, denn Willi hatte Angst vor Allem und Jedem: Vogelpiepen, Mülltonnen, Blätterrascheln, Kinder, Ästeknacken, Laubharke, Knallen, Schubkarre, andere Hunde, Autos, der eigene Schatten, Fahrräder, Rollatoren, Passanten, Kinderwagen, Klirren, Bahnschranken, Straßenschilder, Knistern, Knallen, LKW ... und der Rest der bewegten und der unbewegten, der geräuschvollen und der lautlosen Welt haben ihn in Schrecken versetzt.

Weiterlesen: Frühlingsgrüße von Willi Wuff

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.