Ehemalige berichten

Fotos und Geschichten unserer Tiere in ihrer neuen Heimat nehmen wir gern entgegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Neues von Lana

lana 0803"Liebes Verlorenwasserteam,

es wird Zeit Sie auf den aktuellen Stand zu bringen :-)

Lana geht es super! Wir genießen ausgiebige Spaziergänge und auch Chilltage. Lana ist verkuschelt wie am ersten Tag. Am liebsten den ganzen Tag Ganzkörperkuscheln. Zwischendurch aber gerne auch leichtes Raufen, Einkriege spielen und Ball. Auch ins Wasser gehen findet die kleine Maus immer besser. Von großen und auch aufgeregten Hunden hält sich die kleine Prinzessin lieber fern, das ist ihr zu viel. Aber sie hat auch schon vierbeinige Freunde, mit denen wir regelmäßig unterwegs sind. Da gibt es Louis, eine Französische Bulldogge. Sie hat etwas Zeit gebraucht, um ihn für seine Anwesenheit zu schätzen. Mittlerweile fetzt sie mit ihm durch die Gegend und ist auch für seine Beschützerdienste anderen Hunden gegenüber sehr dankbar.

Weiterlesen: Neues von Lana

Chari und Nina

Chari und Nina"Die beiden leben sich langsam ein und verkriechen sich nur noch in den seltensten Fällen. Nina kommt immer öfter um sich ein, zwei Streicheleinheiten abzuholen, Chari ist dahingehend noch nicht so von mir überzeugt, außer es gibt Leckerlis.

Liebe Grüße von Chari, Nina und Frauchen "

Weiterlesen: Chari und Nina

Grüße von Shadow

Shadow"Liebes Team von Verlorenwasser,

Shadow ist jetzt gut ein Jahr bei uns, ein schöner Anlaß mitzuteilen, daß es ihm gut geht und ich sehr glücklich mit ihm bin. Anbei ein paar Fotos.

Schönen Gruß aus Berlin"

Weiterlesen: Grüße von Shadow

Erster Bericht zu Jeanie

Jeanie"Liebes Tierheimteam...

Zuerst... Jeanie heisst nun Cookie.

Sie kam sehr ausgeglichen bei uns an und benahm sich während der Autofahrt tadellos... Ein Traum.

Sie hat schon gefressen... Ihre Geschäfte gemacht und die ganze Nacht ruhig auf ihrer Decke geschlafen. Wir sind sehr froh, sie bei uns zu haben. Es wirkt, als fühle sie sich wohl bei uns.

Erstmal haben wir sie im Garten an ganz langer Leine. Um sie daran zu gewöhnen. An die Umgebung. Anbei ein paar Fotos.

Viele liebe Grüße"

Weiterlesen: Erster Bericht zu Jeanie

Ein Bericht von Niva

Niva"Hallo liebes Team in Verlorenwasser!

Heute gibt es mal ein kurzes Lebenszeichen von uns und Niva - ca. 5 Wochen nachdem wir die Maus mit nach Hause nehmen durften.

Unser Leben hat sie ganz schnell auf den Kopf gestellt und zu Beginn hatten wir einige Schwierigkeiten! Niva traute sich einfach nicht über unser Parkett zu laufen, wollte nicht raus, dann wieder nicht mehr rein, wollte nicht mal zum Essen von Ihrer Decke runter! Doch mit viel Übung, Geduld und Leckerlies wurde sie immer sicherer und die Neugier siegte immer wieder über die Unsicherheit - heute rast sie durch die Wohnung, Treppen hoch und runter, springt auf den Sessel und schläft auch auf dem anfangs so verhassten Parkettboden.

Weiterlesen: Ein Bericht von Niva

Shima zu Besuch

ShimaShima war eine Hündin, die große Sehnsucht nach einer eigenen Familie hatte, wie man in dem alten Video von uns noch sehen kann. Meist verdarb sie sich eine Adoption durch Zickereien aber selbst.

Dann fand auch sie endlich ihr Glück.

Als sie uns am Wochenende besuchte, freuten wir uns sehr, denn Shima machte nicht nur einen glücklichen und zufriedenen Eindruck, sondern sieht auch viel jünger aus und hat schön abgespeckt.

Das alte Video von Shima

Weiterlesen: Shima zu Besuch

Elena

elena 120"Hallo

Mein Name ist "ELENA"

Am heutigen Tag genau vor einem Jahr kam ich zu meiner neuen Familie nach Beelitz.
Ich bin hier mit offenen Armen empfangen worden.
Ich möchte mich nochmals auf diesem Wege bei meinen Tierheimbetreuerinnen bedanken.
Es war die richtige Entscheidung, mich, bei meinen neuen Eltern zu lassen.
Ich kann es hier nicht besser haben. Da mein Herrchen zu Hause ist bin ich zu 99% nie alleine.
Mit Frauchen und Herrchen besuche ich jetzt jeden Sonntag die Hundeschule, was mir sehr viel Spaß macht.
Wir sind auch dem Hundeverein beigetreten.

Weiterlesen: Elena

Feuer und Flamme für Risky

RiskyHallo liebes Tierheim-Team,

Nach 2 Wochen mit Risky sind wir immer noch Feuer und Flamme... ihm geht es sehr gut und er fühlt sich super wohl. Vor 5 Tagen wurde er kastriert und seine Augen sind dank Behandlung auch wieder in Ordnung (war eine bakterielle Bindehautentzündung). Verwundert waren wir, dass er von Anbeginn ein Problem mit der rech Hinterpfote hat, er zieht die Pfote nach längerem laufen nach. War hierzu etwas bekannt? Außerdem hat er panische Angst vor Hauseingängen- wurde er mal eingeklemmt o.ä., gibt es dazu Informationen aus der Vorgeschichte?

Risky ist jedenfalls sehr zutraulich und schon sehr auf uns fixiert. Wir haben viel Freude mit ihm und sind gerade gemeinsam im ostseeurlaub.

Anbei noch ein paar aktuelle Fotos...

Viele Grüße Sören und Jörg

Weiterlesen: Feuer und Flamme für Risky

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.