Aktuelles

Katzenalarm

katzenalarm

Hier stehen die Boxen von 12 Neuzugängen. Die Katzen stammen aus einer Katzenstation, die geschlossen werden musste. Eigentlich sollten es 20 Tiere sein, aber die Betreiber der Katzenstation konnten glücklicherweise noch einige vermitteln, bevor sie die verbliebenen zu uns brachten.

Die Auffangstation kann nicht weiter betrieben werden, es mangelt an vielem – vor allem an Geld.

Die Katzenfreunde, von denen wir die Tiere übernommen haben, telefonierten im gesamten Bundesgebiet, wer ihre Katzen aufnehmen könnte und trafen überall auf ähnliche Probleme. Überall in Deutschland sind engagierte Menschen bemüht, Tieren in Not zu helfen, investieren viel Zeit und Geld.

Laut einer Studie des Deutschen Tierschutzbundes ist die Hälfte aller Tierheime in Deutschland von Schließung bedroht. Doch diese Studie erfasst nur die großen Tierheime.

Weiterlesen: Katzenalarm

VOX-Dreh Frachterhunde

frachterhundevoxDer TV-Sender Vox drehte einen Film über die Frachterhunde, der demnächst bei Hund-Katze-Maus gezeigt wird. Wir hoffen natürlich sehr, dass dadurch viele Menschen vom Schicksal der Hunde erfahren und durch Spenden oder eine Adoption dazu beitragen, ihnen ganz schnell ein besseres Leben zu ermöglichen, als sie es auf dem Frachter hatten.

Auf dem Foto von links nach rechts: Tierpfleger Jürgen, Tierpflegerin Gabi, Tierheimleiter Wolfgang Aland, VOX-Moderator Frank Weber.

Weiterlesen: VOX-Dreh Frachterhunde

andra-kreativ

andrakreativBei der Weihnachtsbescherung für unsere Tiere konnten Besucher schon die Kunstwerke unserer Ehrenamtlerin Angelika bewundern.
Sie hat nun auf der Plattform "Vondir" eine Warengruppe zugunsten des Tierheimes Verlorenwasser eingerichtet. Stöbern Sie doch einmal im Shop andra-kreativ .

Nicht nur der Valentinstag bietet Gelegenheit für ein ausgefallenes Geschenk. Und unsere Tiere freuen sich natürlich sehr, wenn Geld für ihren Unterhalt reinkommt.

Wir danken Angelika ganz herzlich für diese Initiative!

Spenden zu Jahresbeginn

SpendenAus Treuenbrietzen kam eine Familie mit einer Spendenlieferung vorbei.
So beginnt auch das Neue Jahr angenehm für uns, und wir sind optimistisch, dass weitere Tierfreunde uns auch in 2012 unterstützen werden, um Verlorenwasser am Leben zu erhalten.

Wir danken herzlichst.

Weiterlesen: Spenden zu Jahresbeginn

Hilferuf

Die Hunde vom Berliner Frachter müssen dringend medizinisch versorgt und gepäppelt werden. Wir haben sowieso noch offene Tierarztrechnungen.
Deshalb bitten wir ganz dringend gerade auch für diese Notfall-Hunde um Ihre Geldspende.

Zudem hat uns aktuell ein weiteres Problem ereilt: Unsere Heizung ist ausgefallen. Wir heizen provisorisch mit Holz, doch damit wird es nicht warm genug und wir müssen also so schnell wie möglich die Reparatur der Ölheizung in Auftrag geben.

Bitte liebe Tierfreunde helfen Sie uns, damit wir den Tieren weiter helfen können und nicht auch ständig ablehnen müssen.

Notfall-Hunde auf Berliner Frachter

Notfall-Hunde auf Berliner FrachterGestern morgen wurden wir zu einem Notfall nach Berlin gerufen, nachdem schon einige Vereine abgelehnt hatten, die Hunde von dort aufzunehmen. Auf einem Frachtschiff war ein Mann überraschend verstorben und hatte 8 Hunde zurückgelassen. Unser Tierheim sagte die sofortige Übernahme der Tiere zu. Die ganze Aktion gestaltete sich jedoch schwieriger als ursprünglich gedacht. Nach zwei Tagen und einem engagierten Einsatz der Behörden können wir nun erfreut mitteilen: alle Hunde sind jetzt in unserer Obhut! Wir stellen demnächst einen ausführlichen Bericht ein und natürlich Fotos der Tiere.

Weiterlesen: Notfall-Hunde auf Berliner Frachter

Der treue Bodo

Pket von BodoAuch Bodo sandte ein dickes Weihnachtspaket und wünschte ein Frohes Fest. In dem beigelegten Briefumschlag waren nicht nur Grüße und eine Geldspende, sondern auch wieder Fotos von Bodo im Urlaub an der Ostsee in Dänemark, von seinem schönen Leben mit seiner Familie, beim Kuscheln mit seinem Hundebruder, beim Spielen im Garten und mit seinem Brieselanger Gassirudel.

Wir freuen uns doppelt: einmal natürlich, weil es Bodo so gut getroffen hat mit seiner Adoptivfamilie, zum anderen dann natürlich über das schöne Paket. Die große Lidl-Tüte beinhaltete übrigens "Tierpfleger-Leckerli".

Wir senden viele, viele Dankesgrüße nach Brieselang.

Weiterlesen: Der treue Bodo

Herr Panke lieferte mit großem Auto

Herr PankeHerr Panke hatte im Oktober schon eine Spendenlieferung gebracht. Da er noch mehr gesammelt hatte, musste er extra ein großes Auto leihen. Wir sind ihm nicht nur dankbar für die erneute Lieferung. Er hielt auch gleich noch bei Frau Kr. an. Sie hatte ihr Berliner Büro geräumt und spendete uns Büromöbel, die Herr Panke bei ihr abholte und mit einlud. So sparten wir viel Kraft und Zeit.

Auch diesen Tierfreunden gebürt unser ganz großer Dank!

Paket für Mensch und Tier

Paket für Mensch und TierFamilie D. aus Berlin hat ebenfalls an unsere Tiere gedacht. Sie gehörten zu den ersten, die schon vor einigen Wochen ihre Sendung auf den Weg brachten.

Und auch diese Berliner Tierfreunde haben nicht nur reichlich Tierfutter geschickt, sondern auch Leckerli für unsere Tierpfleger eingepackt. Wir freuen uns so sehr darüber, können es kaum mit Worten ausdrücken, denn es ist nicht nur materielle Anerkennung für uns, sondern auch motivierend und aufbauend im oftmals traurigen Tierheimalltag.

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.