Aktuelles

So süß

welpen013Ja, Welpen sind süß.

Aber uns ist es immer wieder unverständlich, warum so viele Menschen ausschließlich Welpen haben wollen - und wenn's geht noch möglichst billig. Die Nachfrage nach Welpen hat ganze Zuchtfabriken entstehen lassen, meist in östlichen Ländern. Verkauft werden sie dann in Deutschland aus Kofferräumen heraus oder über Kleinanzeigen, in denen man nur eine Funknummer erhält. Dass die Welpen oft krank sind, viel zu früh von der Mutter getrennt wurden usw., interessiert nicht. Auch über das jahrelange Leid und Elend der Muttertiere, die als Gebärmaschinen missbraucht werden, macht sich niemand Gedanken. Hauptsache die Welpen sind süß und billig. Dann ist der deutsche "Tierfreund" zufrieden.

Aber auch in Deutschland gibt es immer noch einige dubiose "Züchter".

Unsere Wuschelbande ist das beste Beispiel. Seit Jahren werden sie in einer illegalen Hobbyzucht produziert.

Weiterlesen: So süß

Viele Spenden

DSC 0042Die nette junge Familie aus Bad Belzig brachte Spenden vorbei.

Ebenso kamen weitere Familien mit vollen Kofferräumen aus verschiedenen Orten.

Wir möchten uns bei allen ganz herzlich bedanken, dass sie an unsere Tiere denken und uns unterstützen.

Citykids

DSC 0038Diese Jugendgruppe verbrachte ihre Osterferien im nahegelegenen Ferienpark Hohenspringe.

Da bot sich ein Abstecher zu uns ins Tierheim an. 

Die Kids sahen sich im Tierheim um und spielten natürlich auch mit den Tieren, was unserer Wuschelbande besonders gut gefiel.

 

Weiterlesen: Citykids

Winterspaß

vw 23.03 022Schön sieht der Winter bei uns aus - und unsere Tiere haben auch ihren Spaß.

Für unsere Mitarbeiter war es in diesem Jahr allerdings sehr anstrengend: vereiste Wege, eingefrorene Wassernäpfe, das ständige Heizen ...  

Etwas Holz haben wir noch, aber unsere Heizöltanks sind leer und unsere Kräfte sind auch am Ende. Wir hoffen, bald Frühlingsfotos einstellen zu können.

Weiterlesen: Winterspaß

Haus mit Nebengelass für Tierliebhaber günstig zu mieten

gnadenhof 012

Das Tierheim Verlorenwasser sucht für ein Tierschutzprojekt in der Nähe von Potsdam engagierte Tierfreunde, die dort wohnen möchten.
Es handelt sich um ein Einfamilienhaus auf einem größeren Grundstück. Es gehören mehrere Nebengebäude zum Objekt. Das Haus liegt an einer wenig befahrenen Straße ohne unmittelbare Nachbarn. Neben dem Grundstück verläuft eine Bahnlinie.
Interessenten können ihre eigenen Tiere mitbringen. Es wird aber kein „normales“ Mietverhältnis angeboten, sondern eine Vermietung als „Dienstwohnung“. Die Tierfreunde, die dort einziehen, sollen auch einzelne Tiere unseres Tierheimes aufnehmen und betreuen, z.B. den einen oder anderen Langzeitinsassen, für den sich kein Adoptant findet, oder einzelne alte bzw. kranke Tiere, denen wir auf diese Art einen Familienanschluss ermöglichen möchten.

Weiterlesen: Haus mit Nebengelass für Tierliebhaber günstig zu mieten

In tiefer Trauer

trauerkarte

 

Wir sind in tiefer Trauer um Fred Nitsche.

Mit ihm ist nicht nur ein großartiger Tierfreund und der Retter des Tierheimes Verlorenwasser gegangen,

sondern auch ein wunderbarer Mensch.

Wir werden ihn immer in dankbarer Erinnerung behalten.

 

fred

 

namensgeber 02Namensweihe des Tierheimes im Jahre 2008 durch den damaligen Landrat Lothar Koch.

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.