Aktuelles

Zwei Handicap-Hunde

HandicapsDie beiden Handicap-Hunde Filou und Fight sind erst seit kurzem bei uns. Aber sie haben sich schon ganz tief in unsere Herzen gearbeitet.

Zwei so liebenswerte Tiere - da muss sich einfach ein schönes Zuhause finden.

Filou - der hellere der beiden - hat ein  deformiertes Vorderpfötchen. Aber er hat keine Schmerzen und keine Probleme damit. In den Videos sieht man gut, dass er sich manchmal damit abstützt und es auch beim Pansen knabbern benutzt.

Weiterlesen: Zwei Handicap-Hunde

Willkommen 2019

Neujahr 2019Das Jahr 2018 ist Geschichte. Es hat uns im Tierheim viele schöne Momente und viel Aufregendes gebracht. Ihnen wird es ähnlich ergangen sein.

Manch einer wird aber auch froh sein, dass dieses Jahr vorüber ist, denn nur allzu oft musste man auch Schmerzen und Leid aushalten, war das Leben überschattet von Krankheit, Verlust und Trauer.

2019 wird kaum weniger aufregend und anstrengend werden.

Weiterlesen: Willkommen 2019

Weihnachtsbescherung 2018

Bescherung 2018So viel lieber Besuch. Und so viele tolle Spenden. Wir sind unendlich dankbar.

Den ganzen Dezember über waren schon Pakete gekommen.

Und zur Bescherung regnete es. So rechneten wir kaum mit Besuchern. Doch wir hatten uns getäuscht. Schnell füllten sich die leeren Sammelboxen.

Weiterlesen: Weihnachtsbescherung 2018

Übergabe Schlemmerpaket

schlemmerpaket 001Die Aktion Schlemmerpaket für eine treue Seele war ein wunderbarer Erfolg.

Damit hatten wir nicht gerechnet. Und unser Helfer erst recht nicht. Er hatte ja nichts geahnt.

Es dauerte ein Weile, bis er alles ausgepackt und bewundert hatte. Jede Packung wurde einzeln von ihm begutachtet und erhielt die Einstufung: "Ja, ess ich".

Weiterlesen: Übergabe Schlemmerpaket

Filou, Fight & Co beim Spezialisten

20181213 103522Filou - der freundliche helle Hund - hat ein deformiertes Vorderpfötchen. Er läuft etwas humpelnd.

Fight - der verschmuste dunkle Hund - hat ein schlimmes schiefstehendes und steifes Hinterbein, das er mitschleift.

Mäxchen - der kleine Dackelverschnitt - läuft manchmal eigenartig und wird auch schnell aggressiv, so dass wir auch bei ihm Probleme vermuteten.

Weiterlesen: Filou, Fight & Co beim Spezialisten

Polypen im Ohr

Polypen im OhrBei mehreren unserer Jungkatzen sind Polypen im Ohr aufgetreten. 

Das ist keine bloße kosmetische Geschichte, sondern für die betroffenen Tiere eine schlimme Sache. Die Polypen sind entzündlich, verursachen teils Schmerzen, können das Trommelfell durchbrechen, in den Rachenraum hineinwachsen, Atembeschwerden und Nasenausfluss verursachen usw. Man muss also etwas tun.

Oft werden die Polypen "gezogen". Das bietet aber nur etwa 50 % Erfolgsaussichten. Bei der Hälfte der behandelten Tiere kommt der Tumor leider wieder - mit allen schlimmen Begleiterscheinungen..

Weiterlesen: Polypen im Ohr

Fernseh-Dreh

FernsehenVor kurzem war ein Kamerateam für einen TV-Dreh bei uns.

Wir erhalten alle paar Wochen Anfragen für solche Drehs. Wir lehnen stets ab, denn wir mussten in der Vergangenheit öfter die Erfahrung machen, dass in den ausgestrahlten Beiträgen viel Fake enthalten war. Bei den Anfragen ging es auch meist nicht um echte Inhalte, sondern wir sollten Leute vor die Linse holen, die möglichst auf Knopfdruck fotogen in die Kamera heulen können u.ä.

Weiterlesen: Fernseh-Dreh

Viele süße Miezen

KatzenbilderIn (fast) jedem Raum im Tierheim leben Katzen, die meisten sind allerdings ein wenig fotoscheu.

Und da es über 100 Tiere sind, die zur Vermittlung stehen, können wir sie auch gar nicht alle einzeln vorstellen.

Jede Katze ist gechipt, geimpft und kastriert.

Manche sind Freigänger, manche reine Wohnungskatzen und manche gibt es nur im Doppelpack - insbesondere unsere Jungkatzen, die mit ihren Geschwistern aufgewachsen sind.

Weiterlesen: Viele süße Miezen

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.