Aktuelles

Kleiner Chip - große Wirkung

Ablesen eines Mikrotransponders bei einem HundSowohl Hunde als auch Katzen sollten unbedingt alle gechipt sein. Nicht nur Freigänger, sondern selbst Wohnungskatzen können mal entwischen.

Ein Microchip - oder auch Transponder genannt - hat  eine Ziffernfolge gespeichert und wird in einen kleinen Glaskörper eingeschmolzen. Jede Ziffernfolge ist weltweit nur einmal vergeben. Mit Hilfe eines Injektors wird der Chip unter der Haut des Tieres platziert - meist an der linken Halsseite. Das verursacht keine Schmerzen.

Weiterlesen: Kleiner Chip - große Wirkung

Niemand zuständig

FundkatzeEin Mann rief gestern nachmittag an und fragte, was er mit einer Katze machen könne, die er grad gefunden hätte und der es offensichtlich nicht gut ginge. Wir verwiesen ihn an die Behörden. Doch dort erklärte man ihm, dass sie nicht zuständig seien.

Daraufhin suchte er einen Tierarzt. Da er kein Fahrzeug hat, nahm er die Katze unter den Arm und lief hin. Er ist Pole und spricht gut deutsch, kam aber in der Praxis nicht klar. Er rief wieder bei uns an. Unser Tierheimleiter ließ sich den Tierarzt geben und bat um Auskunft. Es sei nichts weiter, man könne nichts feststellen. Unser Chef wollte wissen, ob man jetzt irgendetwas tun müsse: Nein, nur Ruhe.

Weiterlesen: Niemand zuständig

König Kunde

KroneMan hört mitunter den Satz: "Bei uns ist der Kunde König."

Das Tierheim Verlorenwasser ist eine Dienstleistungseinrichtung. Auch wir fühlen uns diesem Leitmotiv verpflichtet.

Hören wir jetzt, wie jemand beim Lesen unwirsch sagt: "Na, als König wurde ich im Tierheim aber nicht behandelt"? Derjenige hat völlig recht.

Zur Erklärung möchten wir unsere Auffassung erläutern: Als unseren Kunden betrachten wir das Tier, das bei uns aufgenommen wurde. Ihm fühlen wir uns verpflichtet - soweit es in unserer Macht und Kraft steht - alles Erdenkliche zu tun, um seine Wünsche und Bedürfnisse zu erfüllen.

Die Menschen, die zu uns kommen, betrachten wir nicht als Könige. Wer unser Tierheim durch das Tor betritt, ist uns willkommen als Gast und als Partner - ob als ehrenamtlicher Helfer, mit dem gemeinsam wir einen Beitrag im Tierschutz leisten, oder als Interessent für eines unserer Tiere, mit dem gemeinsam wir beraten, ob wir ein passendes Familienmitglied für ihn haben.

Uns ist es wichtig, dass beide Seiten auf Augenhöhe sind. Und so sollte es in einer Demokratie ja auch sein.

Namenspaten für die Katzenkinder

KittenAlle drei Kitten tragen jetzt stolz einen Namen.

Nur wenige Sekunden nach der Veröffentlichung erhielt Emil seinen Namen von seiner Patin Silke.

Kurze Zeit später durfte sich Vicky über ihren Namen freuen. Patin Carola leitete ihn von Victoria "die Siegreiche" ab, weil das Kätzchen schon soviel durchmachen musste.

Und schließlich wurde Bibi von Patin Susanne mit ihrem Namen ausgestattet.

Allen drei Tierfreundinnen ganz herzlichen Dank! Patin Carola knuddelte anlässlich der Namensgebung nicht nur ihr eigenes Kitten, sondern stellvertretend auch die anderen beiden.

Weiterlesen: Namenspaten für die Katzenkinder

Zahnsanierungen, Kastrationen, Tumorentfernungen ...

SonnenbergWieder einmal waren wir mit einem großen Transporter voller Hunde und Katzen auf dem Weg nach Berlin. Diesmal ging es zu Frau und Herrn Dr. Sonnenberg nach Rahnsdorf.

Ein Team mit weiteren drei Tierärzten wartete dort auf uns. Da wir nur einen Tierpfleger schicken konnten, hatte er so viel zu tun, den Ärzten die Tiere zuzuführen, dass er zu keinem Foto mehr kam. Nur gleich zu Beginn gelang es ihm, ein paar Schnappschüsse zu machen - dann ging es Schlag auf Schlag.

Weiterlesen: Zahnsanierungen, Kastrationen, Tumorentfernungen...

Anfahrt ins Tierheim ab dem AD Werder

Anfahrt Karte AD WerderAnfahrt ab dem Autobahndreieck Werder per App

Das Tierheim Verlorenwasser liegt landschaftlich reizvoll im Naturpark "Hoher Fläming" mitten im Wald zwischen den Bad Belziger Ortsteilen Verlorenwasser und Werbig.

Diese schöne aber versteckte Lage führt allerdings bei vielen (Erst-)Besuchern dazu, dass das Tierheim erst nach mehrmaligem Verfahren oder Nachfragen gefunden wird. Mit dieser Anfahrtsbeschreibung möchten wir Ihnen den Weg ins Tierheim erleichtern.

Weiterlesen: Anfahrt ins Tierheim ab dem AD Werder

Happy End für Gerry

27779866eyWir vermeiden es ganz bewusst, im Internet Beiträge über vernachlässigte Tiere zu lesen, denn man kann nicht allen helfen und der Frust über unsere begrenzten Möglichkeiten würde uns völlig lähmen.

Dann mailte uns eine Tierfreundin ein Foto. Sie unterstützt uns seit Jahren. Da schaut man dann natürlich doch hin. Und wenn man so eine gebrochene Seele und die fast leblosen Augen eines Hundes sieht, der sich aufgegeben hat, kann man einfach nicht mehr nein sagen.

Weiterlesen: Happy End für Gerry

Tapsi, die angebundene Katze

TapsiDie Katze, die im Wald angebunden war, erhielt von einer Tierfreundin den Namen Tapsi.

Ein Vereinsmitglied hat eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen.

Tapsi geht es soweit gut, wie man auf den aktuellen Fotos von gestern sehen kann. Unsere Tierärztin wird nach einiger Zeit noch ein neues Blutbild fertigen, um die Entwicklung besser beurteilen zu können.

Wir freuen uns nach wie vor sehr über jeden Euro, um alle Medikamente und Behandlungen durchführen zu können.

Weiterlesen: Tapsi, die angebundene Katze

Mutterkatze totgefahren

KatzenkinderMitarbeiter eines Lagers fanden eine totgefahrene Katze und entdeckten unweit ihre umherirrenden Babys. Sie suchten alles ab und fanden insgesamt vier Kitten.

Eines fand gleich ein neues Heim. Die anderen drei brachten sie gestern zu uns ins Tierheim Verlorenwasser.

Wir halten für solche Notfälle immer vorbereitete Plätze bereit, damit wir schnell reagieren können. Auch alles zur Aufzucht Notwendige ist immer vorhanden.

Weiterlesen: Mutterkatze totgefahren

TASSO-Ummeldungen

Tasso PlaketteSeit einiger Zeit mehren sich die Hinweise, dass Ummeldungen bei TASSO nicht funktionieren.

In jedem Falle sollte man seinen Hund oder seine Katze auch beim Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes anmelden. Das ist mit dem TASSO-Register vernetzt und ist ebenfalls kostenlos.

Es besteht dann aber das Risiko, dass zwei unterschiedliche Besitzer für dasselbe Tier eingetragen sind.

Weiterlesen: TASSO-Ummeldungen

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.